Nachtübung

Am Samstag, 26. Juni 2021 führen wir in Marthalen eine Nachtübung für furchtlose Hundeführer und ihre Hunde durch. Gespenster sind garantiert. Alle Hundeführer absolvieren einzeln mit ihren Hunden eine gut gekennzeichnete Route im Wald auf breiten, gut begehbaren Wegen. Unterwegs sind Posten verteilt, an denen man Punkte sammeln kann. Vor und nach dem Postenlauf findet ein gemütliches Beisammensein statt, bei dem auch die Möglichkeit zum Bräteln (offene Feuerstelle) besteht. Die Nachtübung endet mit einer Rangverkündigung, bei der das Team mit den meisten Punkten gewinnt. 


Ausschreibung und Anmeldung:

Download
Nachtübung
Ausschreibung / Anmeldeforumular
Nachtübung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.5 KB